Bildungsgutschein - Sprecher Akademie - Sprecherausbildung seit 25 Jahren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jetzt Bildungsprämie nutzen:
!! ACHTUNG !! - vor Bestellung einreichen !!

Für deutsche Kursteilnehmer zahlt das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter bestimmten Voraussetzungen 50% der Kurskosten bis in einer max. Höhe von 500.- EURO. Die Kurskosten dürfen 1000.- EURO nicht überschreiten. Der bürokratische Aufwand ist erheblich. Deswegen behalten wir bis zu 50.- Euro Abwicklungsgebühr ein. Um Bildungsgutscheine müssen vor der Bestellung angesucht werden. Eine nachträgliche Umstellung ist leider nicht mehr möglich.

Schritt 1

Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbständigen und Angestellten, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro beträgt. Sollte dies auf Sie zutreffen, so suchen Sie bitte eine der Beratungsstellen auf:

>> Hier eine Übersicht der Beratungsstellen in Ihrer Nähe <<

Schritt 2

Wird Ihnen die Bildungsprämie genehmigt, so senden Sie uns bitte das unterschriebene Original per Post, damit wir Ihren Akt bei der Behörde elektronisch können.
Ein Einschreiben ist nicht notwendig. Sollte Ihr Akt auf dem Postweg verloren gehen, hat Ihre Beratungsstelle eine Kopie.

Darauf erhalten Sie von uns eine Rechnung abzüglich des Beitrags der Förderstelle. (50 % Ermäßigung bis max. 500.- Euro) Ihr Anteil ist dann unverzüglich einzuzahlen. Ohne Eingang auf unser Konto akzeptiert die Förderstelle Ihr Ansuchen nicht.
(Teilzahlungen möglich)

Sie genießen unsere Kurse – wir machen den Rest.

Hier die Daten der Sprecher Akademie in Deutschland:

Sprecher Akademie (Josef Postel)

DE-85276 Pfaffenhofen / Ilm
Inselweg 9a


Bei Fragen: Bitt einfach anrufen: 08441 278 25 24

PS:
Die Sprecher Akademie kann keine Gewährleistung über ein erfolgreiches Ansuchen oder Auszahlung geben.. Kurskosten welche vom Fördergeber, aus welchen Gründen auch immer abgelehnt werden, müssen vom Teilnehmer selbst getragen werden. Nachträglich eingereichte Prämiengutscheine können nicht akzeptiert werden.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü